Solidaritätserklärung

Bundesvorstand verschickt die Solidaritätserklärung für unsere Staatsdiener an alle Mitglieder!

Am 08. August hat der Bundesvorstand die Solidaritätserklärung zur Unterstützung der Beamten, Angestellte im öffentlichen Dienst, Soldaten und Polizisten in seinem Rundschreiben bundesweit an alle Mitglieder der AfD versendet. Diese Solidaritätserklärung wurde am 20. Juni in Lommatzsch vom Bundeskonvent einstimmig auf Antrag der niedersächsischen Bundeskonventsdelegierten  verabschiedet. Nun schloss sich der Bundesvorstand dieser Erklärung ausdrücklich an. Damit zeigt sich, dass sowohl der Bundesvorstand als auch der Bundeskonvent die Verfassungsschutzproblematik außerordentlich ernst nehmen und hinter den Staatsdienern in unserer Partei stehen. Die Partei sendet mit dieser Erklärung ein deutliches Signal und zeigt Geschlossenheit.

Erarbeitet wurde dieser Erklärung vom Arbeitskreis Beamte, Angestellte im öffentlichen Dienst, Soldaten und Polizisten in Niedersachsen, dessen Sprecher unser stellv. Kreisverbandsvorsitzender Thorsten Althaus ist.

Insgesamt eine sehr erfreuliche Nachricht, die Mut macht, unsere Arbeit zum Wohle unseres Vaterlandes weiter fortzusetzen.

Für den Vorstand,

Thorsten Althaus