Eine besinnliche Weihnachtszeit

Auch in schwierigen Zeiten oder gerade in schwierigen Zeiten ist es wichtig, einen Moment innezuhalten, zur Ruhe zu kommen, um dann mit frischer Kraft wieder den Fokus auf das Wesentliche zu konzentrieren. In diesem Sinne wünsche wir allen eine frohe und friedliche Weihnachtszeit.

Steinhuder Meer

Am 28. fand planmässig die Aussenveranstaltung am Steinhuder Meer statt. Trotz des sehr durchwachsenen Wetters 

hielten sich Mitglieder und Bürger teils bei der ca. 2 Stunden dauernden Veranstaltung auf. Bundestagskandidat und MdB

Dietmar Friedhoff moderierte durch den Nachmittag an den Strandterrassen in Steinhude. 

Kinderaugen leuchteten als die schwarz-rot-goldenen Luftballons zum Abschluss der Veranstaltung aufstiegen. Wiederholung

folgt.

Großveranstaltung - Steinhuder Meer am 28. August

Liebe Bürger der Region Hannover und der Umlandgemeinden,

am 28. August treffen wir uns alle an den Strandterrassen am Steinhuder Meer. Mitzubringen ist nur 

gute Laune. Dietmar Friedhoff, MdB moderiert ab ca. 13 Uhr durch den Nachmittag. Gesprächspartner

werden Abgeordnete und/oder Kandidaten aus kommunaler, Landtags- und Bundestagsebene sein. 

Freuen wir uns auf einen bunten Nachmittag mit spannenden Gesprächspartnern.

Siegfried Reichert: Ihr Kandidat für die Region Hannover

Liebe Bürger der Region Hannover,

nachfolgend möchte ich verdeutlichen, wie wir unsere Kernpunkte umsetzen und zugleich die Finanzkraft der Kommunen und ihren Einfluss stärken wollen:

Wir wollen – auch für Sie – Transparenz bei den Regionsaktivitäten schaffen!
Die Geschäftsordnung der Regionsversammlung weist 74 Aufgabenschwerpunkte aus. Welche vom Gesetzgeber vorgeschrieben werden, nach eigenem Ermessen ausgestaltet oder freiwilliger Natur sind ist nirgendwo transparent dokumentiert. Ebenso fehlt eine Übersicht der durch sie hierfür eingesetzten Steuermittel.

Wir wollen alle Regionsausgaben konsequent unter die Lupe nehmen!
Mit diesen Informationen ist es möglich die Wirtschaftlichkeit wie auch die Verhältnismäßigkeit einer jeden Aufgabenwahrnehmung durch die Region zu prüfen. Und im Ergebnis Aufgaben zu verändern, zu streichen oder den Kommunen zu überlassen.

Wir wollen Sie und die regionsangehörigen Kommunen stärker einbinden!
Die Regionsverwaltung sollte sich auf die Aufgaben konzentrieren, die Sie erfüllen muss oder in Abstimmung mit den Kommunen erfüllen soll. Mit einer schlanken Regionsverwaltung, die frei von ideologiegetriebenen Ausgaben ist: Ohne Steuerfinanzierung der E-Mobilität, Quotenregelungen, einer Gleichstellung als Ergebnisgleichheit und eine Förderungen der Umweltzerstörung durch „Klimaschutzmaßnahmen“.

Wenn Sie Fragen an mich haben freue ich mich über Ihr Nachricht unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Ihr 

Siegfried Reichert